Freitag, 29. Oktober 2010

EBEW 18

Ich hätte da nicht entlang gehen sollen.
Jetzt haste den Salat.

41 Kommentare:

  1. broken communication

    (ja, ich weiß EBEW, aber ich fand´s so gut)

    AntwortenLöschen
  2. Oje. Wie ist denn das passiert?? Ein Wort ist mir dazu noch nicht eingefallen..

    AntwortenLöschen
  3. Cee,
    wahrscheinlich eine fatale Mischung aus zuviel Tempo und zuwenig Aufmerksamkeit.

    AntwortenLöschen
  4. Cee:
    NEIN! Nicht ich.
    Ich glaube mich nicht allzuweit aus dem Fenster zu lehnen mit der These, dass es sich beim Verursacher nicht um einen Fußgänger gehandelt hat.

    AntwortenLöschen
  5. Telefonterror


    (Gibbet auch nen Preis für die besten Ideen? Ich schlage mich vor....)

    AntwortenLöschen
  6. @Optimizer: Die sind wirklich sehr gut, die Vorschläge!!

    @juppi: Na, also ich könnte mir schon vorstellen, dass beim Training für den Röntgenlauf etwas zu viel Enthusiasmus solche Auswirkungen haben könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Cee:
    etwas zu viel Enthusiasmus, he?
    Du traust mir ja einiges zu.

    AntwortenLöschen
  8. Hm... ich bin echt nciht gut bei so Sachen... aber ich probier's mal... Probieren geht ja bekanntlich über studieren...

    Hausverwüstung?
    Herbststurmhäuschen?
    Absperrbandhäuschen?
    Zell-O-Litis?

    Naja :) Ich gebe zu... typisch morgige geistige Umnachtung... ich brauch jetzt erst mal einen Kaffee!

    AntwortenLöschen
  9. Das macht mich voll wuschig! Immer wenn ich eins ganz schnell weiß, dann hats garantiert schon einer zwei Sekunden vor mir gelöst und wenn eins noch ungelöst ist, kann ich fix davon ausgehen, dass ICH zu doof dafür bin. Menno!

    "Zellteilung" war auch mein erster Gedanke, aber das war's ja nicht. *schmoll*

    AntwortenLöschen
  10. Opti, deine Ideen sind wirklich gut. Vor allem der Telefonterror.
    Und auch Mazes Zell-O-Litis gefällt mir gut.

    Aber, schallala, das isses nicht!
    Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass das Vorgartenteam den *hust* Anschlusstreffer zum 3:15 erzielt?
    Das wär ja mal ne Sensation.

    AntwortenLöschen
  11. husch... schnell meinen Senf abgeben...

    Tag-der-offenen-Tür
    kaputt
    Gesprächsabbruch

    wahrscheinlich alles falsch, egal. Muss wieder weg... husch...

    AntwortenLöschen
  12. das ist ne Nuss, ne harte...(hehe@TAg der offenen Tür)

    husch

    AntwortenLöschen
  13. Zellabbau
    Zelltod
    Zellveränderung

    ?

    AntwortenLöschen
  14. Nun ist mir ja ganz durch die Lappen gegangen, die Frau Kerstin zu begrüßen!
    Oder ist mir durch die Lappen gegangen, dass ich sie hier schon begrüßt hatte?
    Mist, so ein Systemfehler im internen Erinnerungsspeicher ist ne fiese Sache.

    Also, wie dem auch sei!
    Liebe Kerstin, fühle Dich wohl in meinem Vorgarten.
    Herzlich willkommen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich danke dir, liebe Juppi! Ne, ich war hier schon abgekürzterweise. Ich bin die mit den Gurkengedichten. :)

    BTW... völlig jenseits von allem, was wahrscheinlich ist, aber trotzdem noch ein Versuch:
    "Angelhaken"

    (Muss ich erklären?)

    AntwortenLöschen
  16. .......Angelhaken.......
    Hm, das hat Charme.
    Fast machst Du dem Opti seinen Orden für die beste Idee streitig.

    Du brauchst es natürlich nicht zu erklären. Ich habe das UmdieEckedenken quasi erfunden.

    AntwortenLöschen
  17. Tach jesacht,

    ich geb den Orden gerne ab...vor allem weil ich mir selbigen penetranter Dings selber angeheftet habe, das macht sich nicht gut inne Biographie drinne.

    Aber, dieses EBEW-Rätsel is´,Vorgärtnerin, ein übles welches.
    Mitrater- und innen, jeder Tip hülft! Der Statistikfreund, ich hör ihn bis in den Breisgau hämisch grinsen!

    AntwortenLöschen
  18. ah, da kommt mir eine Idee:
    "Türsturz"!!!
    Richtig?!

    AntwortenLöschen
  19. hehehehehehe...
    Gutes Rätsel, ne?

    Gebt ihr auf?

    AntwortenLöschen
  20. Kastenbruch?
    Hab ich ja noch nie gehört.
    Was soll das sein?

    AntwortenLöschen
  21. Sowas nennt man dann eben "Neuwortschöpfung" ^^ :)

    Zu deutsch: ein gebrochener Kasten...

    Man könnte in diesem Fall auch sagen: Zellbruch :)

    AntwortenLöschen
  22. @ Statistikfreund: NIEMALS.

    @ Juppi/Opti: Danke, aber ich will den lieber nicht, sowas zieht ja auch nur den Staub an. Behalt den, Opti! Wenns um Staub geht, bin ich ganz selbstlos.

    AntwortenLöschen
  23. Atzenzell.Das ist eine Ortschaft in Bayern, der Postleitzahl nach...

    Wenigzell hingegen ist in Österreich.

    Wüstenzell ist bei Würzburg.

    AntwortenLöschen
  24. Also ich kenne nur Martinszell :) Das liegt im All.... gäu und daran fahre ich nun fast jedes WE dran vorbei...

    AntwortenLöschen
  25. Also, Frau Vorgarten sagt gerade (übrigens auch lauthals grinsend)
    "Die haben alle eins gemeinsam: sie sind falsch"

    AntwortenLöschen
  26. Kerstin vom fremden PC aus und daher nicht eingeloggt.5. November 2010 um 14:57

    Atzenzell ist jedenfalls verdammt nah dran, wa?

    Ich überleg weiter.

    AntwortenLöschen
  27. Immer noch Kerstin5. November 2010 um 15:16

    Hm, wenn es ein Funktelefon wäre, könnte man von einem Funkloch sprechen. Ist es ja aber nicht.

    Schieferbruch. Ne, zu einfach für Juppi.

    Mein Oberstübchen qualmt.

    AntwortenLöschen
  28. Eins weiß ich sicher, wenn ich mir morgen früh die Zähne putze, werde ich "gelb" denken.

    AntwortenLöschen
  29. Ich sach ma so, mir fällt nix ein. Ich habe gestern, ich gestehe, zusammengesetzte Substantive mit "Zelle", "Telefon", Häuschen", "Hütte", "Anruf" bei Gugel gesucht. Das ist zu krass...ich meine, das sprengt die Grenzen.

    /"§(%="§=/$%)? Rätsel...es bringt mich ummen Verstand. Ob das mal jemand, geschätzte Besücher, lösen könnt?

    Und dann das Triumphgeheul vom Statistiker....grumpf.

    AntwortenLöschen
  30. Ich weiß wer helfen könnte, der GJM!

    Den hol ich jetzt.

    HArHar!

    AntwortenLöschen
  31. Drei Stunden um und immer noch kein Günter Jott in Sicht... :-(

    AntwortenLöschen
  32. jo....er ziert sich ein bissl.

    Vorschlag:
    Schlagseite
    Bruchbude

    AntwortenLöschen
  33. Opti, Bruchbude hatte ich vorhin auch im Kopf, aber das ist ja keine Bude. Hmhm.

    AntwortenLöschen
  34. Lösung: http://die-beste-juppi.blogspot.de/2010/11/auflosung-ebew-18.html

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.