Montag, 13. April 2015

#aprillove 2015-13 - love note to self

Bei diesem Aufgabenzettel
gerate ich echt an meine Grenzen. Vor allem die sprachlichen. Bei ungefähr jedem dritten Wort muss ich erst mal das Wörterbuch konsultieren. Vielleicht ist das einfach nicht das Englisch, das ich damals gelernt habe.
Heute hab ich bei Mathilda abgeschaut.
Meine "love note to self" ist das aktuelle Kalenderblatt.
Der Kalender (52 Gartenmotive auf Postkarten) steht auf dem Esstisch und ich knipste das Bild vorm Essen. Deswegen ist es unscharf.

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schöner Beitrag! Ich habe auch erst gerätselt, aber habe es so verstanden, dass es eben eine Art "Memo an mich selbst" sein soll und da dachte ich, ein aufmunterndes Zitat passt doch sehr gut. Schön, dass du auch eines gefunden hast!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin erstaunt, dass ich nur zwei Wörter von der Liste nicht wusste. Dabei war ich immer ein Englischnoob in der Schule. Tja, Internet bringt doch etwas!!

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.