Samstag, 6. Juni 2015

Atomschlagserdbeeren

Für richtige Atomschlagserdbeeren braucht man natürlich einen Atomschlag. So weit wollen wir es nicht treiben. Unsere Erdbeeren sehen nur aus wie nach einem Atomschlag, das ist schlimm genug.
Die Verursacher sind ausnahmsweise mal keine Biester, sondern eine warme Woche, einmal Gießen vergessen, als es dran war, dann Arbeitsbeginn auf dem Friedhof und dann nicht gegossen, als es dringend war.
Gestern hat die Vorgärtnerin das welke Zeugs rausgeschnitten; danach bleibt wirklich nur ein trauriger Rest übrig.
Die Fragaria ist aber robuster als man denkt. FV sagt, dass schon neue grüne Blättchen nachgewachsen waren. Eine Woche nach dem traumatischen Erlebnis!

Kommentare:

  1. He, Botanistiker!
    Hast du es bemerkt, jetzt hast du Fragaria geschrieben.
    Hab ich dich etwa botanisiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Statistikblümchen6. Juni 2015 um 18:44

      scheint wohl so ...
      Na ja, Hund und Herr werden sich ja auch mit der Zeit ähnlicher.
      Du hast ja neulich noch eine Statistik erstellt.

      Löschen
    2. aber nur, wenn ich der Hund sein darf.

      Löschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.