Sonntag, 12. Juni 2011

soooooooooooo gut!!!!!!!

Sollte die Psalmkultour in deiner Gegend vorbei kommen, geh hin.
Gestern hat sie bei uns Station gemacht und ich war da (sehr liebe Menschen aus CUX haben für mich bezahlt! danke!!) und es war großartig.
Natürlich gab es auch mal wieder Zeit für meine Angewohnheit, das "Gesellschaftsmalen", und neben anderen ist dieses Werk entstanden:
Es hat den Titel "Ausbruchsversuch (Handarbeit)" und ist ohne Pinsel entstanden, ich hab mit den Fingern und Händen gemalt, und zwar rechts und links.
Zwischenzeitlich hätte ich 20 Finger und vier Hände gebrauchen können!
Die übrigen Bilder habe ich entweder verschenkt oder sie sind zu persönlich um sie in den Vorgarten zu hängen.

Kommentare:

  1. mal unter uns: Das Bild ist eine Wucht! Und die verlinkten sind auch toll...

    Wie läuft das praktisch, suchste Dir ne Ecke im Raum und los?

    AntwortenLöschen
  2. danke!
    also, meist mal ich da, wo die Malsachen aufgebaut sind. Ist sonst lästig, für "rot" durch den ganzen Raum gehen zu müssen und es kann dann ja auch passieren, dass man blaugrüngelb von den Fingern sonstwo noch verteilt.
    Ja genau, und dann los.

    _____________________
    das erstaunlichste an dem Bild ist m.E., dass es noch weiße Flächen hat. Das war definitiv nicht geplant.
    Vielleicht ist da auch die Farbe ausgebrochen, jedenfalls meinte Gott, ich wär fertig.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.