Freitag, 1. März 2013

Weigelia und ich

Heute bei Firma K.
Mit der Kollegin klebe ich Preisschilder für die Baumschule.
Nächste Woche soll ja der Frühling kommen, da muss alles an seinem Platz sein. Wenn erst das Geschäft voller Kunden ist, haben wir keine Zeit mehr dafür. Und nach der langen Frost- und Schneeperiode werden sie wohl ordentlich Grünhunger haben.
Hoffen wir!
Auf einem Karren Weigelia.
Ich: Weigelia ist ein komischer Name. Also, aus botanischer Sicht.
Sie: Wieso ist der komisch? Ist doch ein ganz normaler Name?
Ich: Ja, aber so ganz ohne X und Y. Botanische Namen sind doch sonst immer mit X und Y. Salix zum Beispiel. Oder Chamaecyparis.

Jacke wie Hose.
Auch wenn die Pflanze einen Namen ganz ohne X und Y hat, ist sie doch wunderschön.
Im Garten hatte ich auch eine.
Rosaweiße Blüten und grünweiß panaschierte Blätter.
An und für sich mag ich grüne Blätter lieber als das ganze bunte Zeug, weil dann die Blüten besser zur Geltung kommen, aber bei dieser Weigelie habe ich gern eine Ausnahme gemacht!
Vor allem habe ich sie erst im letzten von drei Sommern gefunden, nachdem mich tags zuvor die Kollegin bei Firma K. auf sie aufmerksam gemacht hatte.
Die Weigelie hatte schon die ganze Zeit im Garten gestanden, aber bis dahin versteckt hinter einem Prunus Laurocerasus. Dem habe ich dann gleich Baumschnitt angedeihen lassen. Ganz weit unten. Immergrün sucks.

Kommentare:

  1. sucks! Ein englisches Wort bei dir!!!
    Ich liebe alle Gartenstories. Hoffentlich habe ich auch mal wieder einen. Ich blutige Anfängerin... Und wie zur Bestätigung ist in der Wortbestätigung die Postleitzahl meines zukünftigen Wohnorts dabei!!

    AntwortenLöschen
  2. Wie spricht man die denn aus? Betonung auf "Wei" und "li" oder auf "ge"? Letzteres, vermute ich mal, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Cee:
    Soso, das fällt gleich auf, was?
    Aber es gibt durchaus englische Wörter bei mir.

    B:
    Man betont es auf dem A. WeigeliAAA.

    (Nein, Quatsch, natürlich auf dem ge.)

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.