Montag, 24. Juni 2013

Giulia-Narcissa

Wofür habe ich Freunde?
Damit sie mich auf andere Gedanken bringen!
B. kann das hervorragend.
Wir telefonieren mal so locker 58 Minuten (diese Flätträts verderben einem jegliches Zeitgefühl beim Telefonieren) und sie hat mir mindestens fünf Aufträge für den Kranken Boten erteilt, mir von sieben Freaksbekanntschaften erzählt und was diese tun bzw. lassen und mir noch drei lustige Sachen aus dem Internet genannt.

Die lustigste von heute habe ich sofort ausprobiert.
DEN CHANTALISATOR.
Mag sein, dass das Dings uralt ist; ich hatte noch nichts davon gehört!
Ich habe ihn auch gleich ausprobiert.

Heißt das Kind Julia, was ja vorkommen kann, würfelt er
Giulia-Narcissa daraus.
Ein Fest!
Sollte ich in Zukunft einen Namen brauchen für eine Person, die in einer meiner Geschichten vorkommt, werde ich diese Adresse ganz sicher besuchen.

____________________________
Narcissa -- weißt du, was das heißt? Ich muss Gärtner werden. Nomen est omen!

Kommentare:

  1. Du darfst mich jetzt Lana-Yoona nennen!

    AntwortenLöschen
  2. Statistikfreund24. Juni 2013 um 23:39

    Hallo Jana-Luna...
    nee, wie war das?
    ...
    grmpf
    darf ich weiter LinGe sagen?
    Ich bin so dran gewöhnt
    :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin übrigens, SF zusammen als Vorname eingegeben,
      Steven-Ilays (den Zweitnamen hab ich noch nie gehört)
      und wenn man das S vom F trennt, bin ich der Steven-Frédéric.
      Gruselig, ein englisch-französischer Vornamenssumpf.

      Und dieser diskriminierende Chantalisator fragt mich doch tatsächlich bei JE-DEM-MAL, ob ich männlich oder weiblich bin.
      Weiblich! Pffff!!!

      Löschen
  3. Yes, ich habs rausgefunden, Giulia! Es sind die Cookies. Seitdem ich meinem Browser deine Kekse erlaube, ist er wieder lieb zu mir...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau S.!
    Herzlich willkommen in diesem Vorgarten.
    Mein Mitarbeiter Statistikfreund und ich freuen uns sehr, Sie in dieser Wissenvermittlungsgelegenheit begrüßen zu dürfen!!

    (un getz ma Spass beiseite. Ran an den EBEW-Speck. Da is noch nix gelöst!!)

    AntwortenLöschen
  5. Ich zerbreche mir ja schon seit Tagen den Kopf - leider bin ich nicht so der Eckendenker, meine Denke nimmt eher so verschlungene, schnörkelige Pfade...

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.