Samstag, 29. Juni 2013

Verhandlungsprotokoll zum 44. EBEW

Ort: Vorgarten
 Zeit: gestern
Anwesende: Statistikfreund, Frau Vorgarten

ich: mit diesem Rock-Gedönse hast du die Leute voll auf die falsche Spur gesetzt. Schottenrock, Flickenrock, Wickelrock und so weiter. Total falsche Richtung.
SF: was kann ich denn dafür, dass da nur Mädels mitraten und die bei Rock nur an Röcke denken?
ich: na Moment mal, ich bin auch ne Frau und denke offensichtlich nicht an Röcke, wenns um Rock geht.
SF: ja, du!
ich: was, ja ich?
SF: du bist halt nicht wie alle anderen.
ich: soll das ein Kompliment sein?
SF errötend: ja na sicher, was denn sonst?!
ich: da hast du die Kurve ja gerade noch gekriegt.
SF: zur Sache. darf ich noch weitere Tipps geben?
ich: wie viel weitere Tipps willst du denn noch geben? Das hat bisher nicht viel gebracht. Bei deinen verschwurbelten Hinweisen!
SF: das soll dann sicher auch ein Kompliment sein.
ich: nee, das ist keins. Deine Hinweise waren schon mal besser.
SF: deine Bilder waren auch schon mal einfacher!
ich: na, was wollen wir -- einfache Bilder, die nach wenigen Antworten schon gelöst sind? Oder Sachen, die auch ein bisschen herausfordern?
SF: Herausforderungen. Aber ohne frustrierte Rater.
ich: aha. Jetzt fang noch damit an, alle sollen sich lieb haben und irgendwie ein Stück weit gewinnen! Sind wir Sozialpädagogen?
SF: hust.
ich: siehste. Darf ich also endlich die Lösung sagen und uns zum Gewinner des 44. Ein-Bild-ein-Wort erklären?
SF breitet ergeben die Hände aus: mach mal...
ich: danke.

Liebes Vorgartenratevolk, mit nebenstehendem Bild habe ich versucht, KUSCHELROCK
zu visualisieren. = Viele Kleinstfelsen, die sich aneinander kuscheln.
Das hat nicht so richtig gut geklappt, wie sich anhand der abgegebenen Antworten heraus gestellt hat.
Das nächste Bild kann der SF wieder mitbringen und sich dann über meine seltsamen Tipps wundern.
Wir danken für die rege Teilnahme.

Kommentare:

  1. hm, schon ganz schön kuschlig da auf den steinchen ;o) wäre ich nie drauf gekommen. ich hätte jetzt noch Rockstar vorgeschlagen, wobei star kein Verb ist. Aber ist ja auch nicht richtig :o(

    AntwortenLöschen
  2. Ach du weh, da muss man ja schon um ganze Straßenzüge denken. :)
    Mein erster Gedanke war bei dem Bild übrigens: Steinreich.

    AntwortenLöschen
  3. Kuschelrock geisterte irgendwann in meinem Gehirn herum, nachdem ich wusste, dass es um ROCK geht. Ich konnte das Kuscheln aber nicht zuordnen. Außerdem hatte ich mich auch schnell auf den anderen Rock konzentriert.
    Vielen Dank für dein EBEW! Es hat Spaß gemacht!
    Ich liebe Herausforderungen!

    AntwortenLöschen
  4. Und ich habe bei dem Hinweis an Rock sofort an Kuschelrock gedacht und es sofort als unsinnig verworfen. Kannste mal sehen...

    AntwortenLöschen
  5. Siehste mal, Jocky.
    Das hätte Deine Erfolgsgeschichte mit dem EBEW werden können.
    Das EBEW und Du, ihr seid also gar nicht so unvereinbar, wie es auf den ersten (bis dreiundvierzigsten) Blick ausgesehen hat.

    AntwortenLöschen
  6. Das haste jetzt schön formuliert, Frau von und zu Vorgarten!
    Man kann es aber auch ganz genau anders rumformulieren: Ein weiterer Hinweis, dass wir nicht zusammenkommen!
    Der Gedanke an das Lösungswort kam mir ja nicht, weil ich überlegt habe, was ich im Foto sehe, sondern weil ich drüber nachgedacht habe, welches Verb ich mit Rock verbinden würde. Das war dann tatsächlich kuscheln. Soft, Hard und Krautrock hätten ja ganz und gar nicht geverbt.

    AntwortenLöschen
  7. Äh... Kuschelrock.Also.Kuschelrock also.

    DA hätte man drauf kommen können.

    Wie sie da so kuscheln. Die Kiesel. Allerliebst.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.