Dienstag, 4. Oktober 2011

Eingang einer Beschwerde

Es wurde bemängelt, ich läge zuviel rum.
Auf dem Sofa, im Liegestuhl - und dazwischen würde ich komische Scheißhaufenfotos knipsen.
Tja, was soll ich zu meiner Verteidigung sagen?
Es stimmt.
Am Wochenende bin ich zum Rumliegen nach E. gefahren und hab den vielfüßigen Wahnsinn besucht.
Aber ich habe dort auch gearbeitet. Habe wilde Tomaten in Erbsengröße gepflückt (für einen Tomatensalat artet das also schon in Arbeit aus), habe die Bande gebändigt, habe mit M. am schönsten Matschspielplatz der Region Minigolf gespielt und ihn großzügigerweise gewinnen lassen (87 zu 63, ein sehr knappes Ergebnis...), habe Gartentipps weitergegeben, habe Laub geharkt unterm Walnussbaum und ihn halt auch liegend von unten beguckt, ebenso den Apfelbaum, den Kirschbaum und die Eberesche.
Das alles hat mich so in Atem gehalten, dass ich keine Fotos machen konnte, aber den Walnussbaum hab ich vor ungefähr 2 Jahren schon mal von unten betrachtet. Im November. Ohne Blätter.
Gestern war noch wesentlich mehr Laub drauf.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.