Mittwoch, 23. Oktober 2013

ein lieber Rat

In deinem Alter solltest du aber nicht mehr so wählerisch sein,
rät man mir, weil ich ja immer noch Single bin, und das in einem Alter, in dem andere schon ihr drittes Kind bekommen.
Wie gut für meine geliebten Ratgeber, dass
a) ich von friedlicher Grundstruktur bin und
b) mir manchmal nichts zu sagen einfällt.

4 Kommentare:

  1. ohoh, ich weiß nicht, ob ich da noch nett gelächelt hätte.

    Frau Vorgarten, du bist eben was Besonderes und gerade deswegen darfst du wählerisch sein ;o)

    AntwortenLöschen
  2. als ob jeder dahergelaufene Klappspaten gut für dich wäre...
    Solchen Ratgebern kannste doch auch mal gepfelgt ins Kreuz springen

    AntwortenLöschen
  3. ihr habt ja alle soooo recht.
    aber es tut sauweh, wenn man das ins Gesicht gesagt bekommt.
    Der Absender solcher guten Ratschläge nimmt sich die Freiheit raus, in mein Leben zu sprechen, meine Art der Partnersuche zu kritisieren, und das sind Dinge, die ich ihm nicht zu kommentieren erlaubt habe.
    Und von der Wut in meinem Bauch, die sich dann später entfaltet (wenn sich der Schock langsam legt), kriegt die Person auch nichts mit.

    Ich hab das ja alles mal in dem kleinen rosa Frauenbuch weggeschrieben, so Schreibtherapiemäßig. (Schreitherapie ohne das b hilft nämlich auch nicht)
    Bloß lesen meine lieben Ratgeber diesen Antiratgeber nicht.
    Sie wissen nicht, dass ich schon JEDEN guten Tipp erhalten habe.
    Ich brauche keine Tipps.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.