Mittwoch, 12. Januar 2011

Abhörprotokoll IM Gießkanne

Ort: Laube
Zeitpunkt: bei Veröffentlichung des Eintrags 997
Anwesende: Frau Vorgarten, Statistikfreund

Statistikfreund: Sach ma, machen wir eigentlich was zum tausendsten?
Vorgärtnerin (phlegmatisch): Och… nöö…
Statistikfreund (verständnislos guckend): Wir ham bisher alles gefeiert, was nicht niet- und nagelfest war!
Vorgärtnerin: Eben.
Statistikfreund: Wie, eben?
Vorgärtnerin: Diesmal feiern wir mal nix. (Nimmt ihm die Tasse aus der Hand, trinkt einen Schluck heiße Milch.)
Statistikfreund: Nicht mal so ein klitzekleines putziges Sit-In?
Vorgärtnerin: …zu dem dann wieder an die 500 Leute erscheinen, wie beim 700. Eintrag? Vergisses.
Statistikfreund: Oder eine winzige Party im internen Kreis?
Vorgärtnerin (tief seufzend): Denk dir halt was aus. Aber wirklich klein. Nur wir. Keine Freunde von jenseits der Hecke. Klar?
Statistikfreund (grummelnd): Klar.

Der Rest ist Schweigen.

5 Kommentare:

  1. Tzja. So läuft das hier.
    Frau Vorgarten isse Cheffe.
    Machsse nix.

    AntwortenLöschen
  2. Der nächste Eintrag wird also gefeiert, fragt sich halt nur von wem und wo ;-)

    Und ich dachte schon, die zeit der IM's wäre vorbei....

    AntwortenLöschen
  3. DAS dachte ich auch, Rc!
    Ich werde mal gründlich in der Laube aufräumen.

    AntwortenLöschen
  4. Hömma, der tausendste is´ja wohl tatsächlich was ganz besonderes. Ich bring Hüte und Tröten mit...

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.