Montag, 7. März 2011

sägenhaft

Das sieht vielleicht so aus, als hätte ich leichtes Spiel gehabt, aber das ist es nicht gewesen.
Der Baum hat sich in weiser Voraussicht (nehm ich mal an) frühzeitig mit einem Rhododendron- und einem Holunderbusch verbrüdert und dann haben sie ihren Bund mit Brombeerranken besiegelt.
Es ist ziemlich fies, so einem Haufen Brombeerranken gegenüber zu stehen. Da hilft nur das passende Werkzeug, Entschlossenheit und bitte eine Hose, die das schlimmste Gedörn abhält.
Schlimmer als Brombeerranken sind übrigens nur abgestorbene Brombeerranken. Deren Dornen brechen sofort ab und die haste dann überall.
Morgen wird dann am hinteren Ast das Werk vollendet. Die Hose hält zwar das meiste Gedörn ab, aber in Kombination mit Gummistiefeln freuen sich auch die Socken und alles was darunter ist.

Kommentare:

  1. Eine kleine Überraschung für dich ;)

    http://zauberwesentagebuch.blogspot.com/2011/03/zauberwesen-blog-award.html

    Alles Liebe
    Anna

    P.S. So wachsen also Sägen? Cool!

    AntwortenLöschen
  2. geiles banner muss ich ma sagen! :-) finde ich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Litha.
    Obwohl es aus ästhetischer Sicht eine Katastrophe ist. !!!
    Na ja, zu diesem Zwecke bin ich heute froschperspektivisch im Garten unterwegs gewesen.
    Das Karnevalsgedöns ist Aschermittwoch vorbei, dann gibts hier ein neues Bild.

    AntwortenLöschen
  4. gibts die auch bei dir im "G'schäft"?

    AntwortenLöschen
  5. Juppi, es gibt ALLES!!! in mei'm G'schäft.

    AntwortenLöschen
  6. earlybird:
    seinse ma vorsischtsch. Den frühen Vogel fängt die Katz.

    AntwortenLöschen
  7. Und die fällt ins Aquarium.
    (glaubse nich´

    http://www.youtube.com/watch?v=c75DkhwhcxY&feature=related

    AntwortenLöschen
  8. manchmal denk ich, du bistn ganzen Tach im Juhtjubs unterwegs.
    also, nach der Katze kam noch ne Katze, die war aufm Trampolin und dann kamen die beiden lustischn Kollegen:
    http://www.youtube.com/watch?v=c8xJtH6UcQY&feature=related
    irgendwie find ich die putziger.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.