Montag, 21. Juni 2010

Sommeranfang 2010

Heute ist der kalendarische Sommeranfang.
Draußen sind es jetzt, um kurz nach Mitternacht, neun Grad. Plus, immerhin.
Ist das also die vielzitierte Klimaerwärmung? Steht uns statt der Erwärmung eher eine neue Eiszeit ins (Treib-)Haus?
Nein.
Was ganz Normales ereignet sich gerade.
Das Dings heißt Schafskälte.
Du hast das Glück, dir einen weiteren Schafspelz anziehen zu können. Die Schäfchen können das nicht.
Und es soll ja auch wieder besser werden, also Kopf hoch. Mittwoch, oder so, hab ich gehört.

Kommentare:

  1. Ab nach der schafskälte werden die guten schafe geschoren, richtig ?;)

    AntwortenLöschen
  2. Tja, oder vorher, deswegen heißt es Schafskälte. Sonst würde es ihnen wohl nicht viel ausmachen.

    AntwortenLöschen
  3. Stell dir vor: ich habe heute zum ersten Mal seit Wochen die SONNE gesehen... ich fass es kaum....

    AntwortenLöschen
  4. Und dabei hab ICH gehört, Bayern hätte von ganz Deutschland am meisten Sonnenschein.....

    Wie war es für Dich, hast Du ihr einen Freudentanz gewidmet?

    AntwortenLöschen
  5. Ja... das hab ich auch mal gehört. Sie sagten: "Kommen Sie zu uns, hier erleben Sie was!"

    Nur das "was" haben sie nich näher spezifiziert....

    Und nu sitzt man da, mit einer überschwemmten Isar und Regen jeden Tag :)

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.