Montag, 7. Dezember 2009

Frau von der Leyens Krippenplätze

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, ein geniales Patentrezept zu entwickeln?
Mit einem Fingerschnippen die mühsamen Maßgaben der Politik umzusetzen und dann der von allen gefeierte Experte zu sein?
(Und dann reich und berühmt zu werden bzw. es hinterher zu sein und dann nicht mehr auf jeden Euro [jede Franke] einzeln achten zu müssen?)

Frau von der Leyen hat sich mit den geforderten Krippenplätzen für Unterdreijährige einen Namen gemacht. Sie hat ihn immer noch, aber sie hat das Ressort gewechselt. Jetzt darf sich Frau Köhler um die windeltragenden Neubürger kümmern. Das hat jedoch nichts daran geändert, dass die vielen Krippenplätze nach wie vor nicht vorhanden sind.

Ha, aber ich.
Dr. Juppi weiß Bescheid!
Hier zeig ich dir in dreizehn einfachen Schritten den Weg zum eigenen Krippenplatz.

...und fertig.
ach ja, und hier noch der Weg zum 7. Türchen.

10 Kommentare:

  1. Mohoin,

    der Advent, von lat.: adventus „Ankunft“, dazu advenit „er kommt an“, die einen warten auf den Heiland, die anderen auf fußlahme Nachrichtenübermittler. Juppi, wo isser?

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrter Herr Mizer,
    ich habe keine Ahnung.
    Büchersendunden werden nicht prioritär behandelt, kein Wunder, bei nur 85 Cent Porto.
    Kann sogar sein, dass die Rechnung für 2010 eher bei Dir ankommt.
    Ich bitte diesen Umstand zu entschuldigen.

    AntwortenLöschen
  3. Möchte an dieser Stelle erwähnen, das dieses ja gar kein Problem ist...ich hoffte eben nur, dass der Kollege nicht aus Versehen im falschen Posteinwurf landete...aber die Büchersendung erklärt alles...Sei herzlich bedankt und bis denne!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön. Und so idyllisch, die Krippe ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber eine schöne Krippe !

    AntwortenLöschen
  6. Unterholzbewohner!!
    Herzlich Willkommen in meinem Vorgarten.
    Ich WUSSTE, dass Du eines Tages reinschauen würdest!

    Sei mein Gast, fühl Dich wohl!

    Litha:
    Eigentlich wollte ich einen Film machen wie bei der Sendung mit der Maus, aber bei mir läuft nur der Hamster (und wie er rennt!), die anderen Bilder stehen still.
    Eine Lach- und Sachgeschichte ist es trotzdem.

    AntwortenLöschen
  7. Ja das stimmt. Ich habe eine Filmkamera dann können wir ja mal einen sendung mit der maus film machen :-P
    grad macht der hamster ne pause.

    AntwortenLöschen
  8. Wo gibt's denn so schöne Krippenplatzbausätze?

    AntwortenLöschen
  9. Nathenja,
    keine Ahnung. Ich hatte die Krippe von ner Freundin geschenkt gekriegt, aber auf der Verpackung steht überhaupt nichts zweckdienliches.
    Ganz klein steht drauf "qaj", aber was das heißt... jedenfalls gibts keine Adresse und nix.
    Vielleicht suchst Du mal nach "qaj".
    Die grünen Kästchen auf der grünen Unterlage bei den Fotos sind übrigens 1cm groß.
    Es ist also ein kleiner Krippenplatz.

    AntwortenLöschen
  10. Juppi,
    bei genauer Betrachtung komme ich aber zu der Erkenntnis, dass der von Dir geschaffene Krippenplatz ja schon belegt ist. Ob das wirklich zur Erfüllung der familienministerlichen Pläne dienlich ist?!

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.