Dienstag, 4. Mai 2010

Landtagswahl NRW 3





Das Land NRW setzt sich dem Namen nach zusammen aus NordRhein und Westfalen.
Das Wappen des Landes besteht hingegen aus drei Elementen, nämlich
dem Rhein, der Lippischen Rose und dem Westfälischen Pferd.
__________________________
(deswegen auch die Landesfarben: grün weiß rot. Das hat nichts mit Italien zu tun.)
Somit besteht das schönste aller Bindestrichbundesländer also höchst offiziell schon mal aus mindestens drei Völkern.
Dazu kommen dann aber noch Sauerländer, Bergische, Münsterländer, Teutoburger, Niederrheiner, Eifeler, Siegerländer, Wittgensteiner, Ruhrgebietler, …
an den Rändern Holländer, Belgier, Niedersachsen, Hessen, Pfälzer, …
und die Heerscharen von Ein- und Durchwanderern aus etwa drei Jahrtausenden: Völkerwanderung, Kriege, Vertreibungen, Besetzungen, Gastarbeiter, Geduldete, Gebliebene.

NRW ist ein Vielvölkerstaat, zusammen gesetzt wie ein Puzzle. Wir sind trotz aller Unterschiede ein Land.
Wer von uns, der sich dieser bunten Vielfalt und den reichlichen Einflüssen aus anderen Kulturen bewusst ist, kann eine Partei wählen, die gegen das Fremde wettert?
Diese Partei fischt in christlichen Gewässern, indem sie sich gegen Islamisierung stark macht und Israelfreund nennt.
Sie wirbt um frustrierte CDU-Mitglieder.
Sie wurde von ehemaligen NPD-Mitgliedern gegründet.
Zeichnen sich dadurch glaubhafte Israelfreunde aus? (Von den anderen haarsträubend "glaubhaften" Inhalten des Wahlprogramms will ich schon gar nicht reden. Einiges davon ist hier nachzulesen.)

Informier dich.
Nutze den Wahl-o-mat, wenn dir das alles zu kompliziert ist.
Geh zur Wahl.
Ich will nicht in einem Land wohnen, in dem die Braunen im Landtag sitzen und über meine Zukunft mitbestimmen.

15 Kommentare:

  1. haste gemerkt, Litha?
    Diesmal hab ich die Sauerländer vor den Bergischen genannt.
    Nur für Dich.

    AntwortenLöschen
  2. Juppi :) Du bleibst einfach süß :D Ich glaube Litha wird sich freuen, auch wenn sie noch nix gesagt hat... (ist ja auch erst früh am Morgen...)

    Ich bin grad froh, dass ich in einem anderen Bundesland wohne und gerade nicht zur Wahl muss. Muss ist richtig. Denn: ich sehe es schon als bürgerliche Pflicht an, zu wählen. Dann kann ich später auch nicht sagen, ich habe von nix gewusst oder ich hab mich da raus gehalten. Das wäre ein Vorwurf, den ich keinem Menschen wünsche. Was sonst wird, kann in den Geschichtsbüchern erforscht werden.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe doch, dass diese sogenannte Bürgerbewegung bei den Wählern mit Pauken und Trompeten durchfällt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass in NRW allzu viele Idioten leben, die einem solchen Verein ihre Stimme geben würden...

    AntwortenLöschen
  4. Eines garantiere ich euch: Wir werden es erleben :) Ob zum Guten oder Schlechten, ob das Gute sich als Schlecht oder das Schlechte als Gut erweist... Schau'n ma ma, was die Leute so wählen... :)

    Aber eines ist Sicher: Scheiße stinkt :)

    AntwortenLöschen
  5. Hab grad den Wiki-Eintrag gelesen. Ja juchu.

    Scheiße stinkt auch zum Himmel.

    AntwortenLöschen
  6. juhu, Heraldik zu Beginn und dann Heimatkunde...das nenn ich mal einen sauber recherchierten Beitrag...ernsthaft!

    Die proNRW- Leute haben anscheinend gemütlich einen an der Mütze, bleibt, wie schon erwähnt, zu hoffen das der gemeine Wähler diese plumpe Vereinigung mit Nichtwählen ignoriert...(wiewohl, so sicher wäre ich mir nicht, gerade nach Griechenland, die wollen doch bestimmt auch die DM zurück, die pro´s, oder?- und da gibt es im Augenblick recht viele zu kurz Denkende)

    AntwortenLöschen
  7. Opti,
    verstehe das so, dass Dir meine 37-teilige Laubsägearbeit gefällt!

    Nee, über ihre DM-Wünsche hab ich noch nix gehört.

    AntwortenLöschen
  8. als arbeitslose labberdrossel würde ich mir auch keine sorgen machen um meinen arbeitsplatz und die bildung meiner kinder. ansonsten kannst du ja mal in einem handelsüblichen kindergarten, grundschule oder ähnliches schauen, wie toll multikulti ist. da du aber zu dem teil der bevölkerung gehörst, die ausser kritisieren nichts zum bestand der gesellschafft beitragen ist dies ein weiteres armutszeugnis. wer nichts finanziert, sollte einfach seine fresse halten.
    ebenso beweisst deine argumentation oben wie dumm du bist. was haben rhein und sauerländer mit moslems zu tun. wie kann man daraus einen vielvökerstaat begründen.
    diese "kreuz ab-kopftuch auf" mentalität ist einfach nur zum kotzen. aber wie gesagt, wer nicht betroffen ist, kann viel erzählen.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anonym!
    Da Du so ausgesprochen freundlich argumentierst - dürfte ich wohl Deinen Namen erfahren?

    Ansonsten werde ich Deinen Eintrag (und evtl. folgende) löschen.

    AntwortenLöschen
  10. Och Juppi :) Ich habe grad so herzhaft gelacht und den Joke willst du löschen? :D (mach's einfach ;) )

    Ach und falls du, Herr Ano Nym, noch was schreiben willst: kannst du bitte beim nächsten Mal noch erwähnen, worauf du hinaus willst? Ich hab bis jetzt nicht so viele Sachpunkte gelesen. Über was regst du dich eigentlich auf?

    Ach ja, noch ein Tip: Mit weniger Beleidigungen kommt man i. d. R. weiter...

    Aber: lass raus, was keine Miete zahlt!

    AntwortenLöschen
  11. das ist dann nicht nur zensur, sondern auch feigheit. meine meinung : eine arbeitslose blogschreiberin sollte sich nicht politisch äussern.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Juppi,
    wenn Du schon vor "extremen" Parteien warnst, dann bitte schön vor allen. Hab mir grade mal den Verfassungsschutzbericht 2009 angesehen - tja, wen hab ich da gefunden? Die LINKE. u.a. Davon hört man kaum was.

    Und mal ehrlich: warum haltet Ihr hier pro NRW für so gefährlich, wenn Ihr eh denkt, dass sie nicht ganz ernst zu nehmen seien - dann braucht Ihr Euch keinen Kopf drum machen.
    Wenn sie aber Erfolg haben sollten, dann ist es an der Zeit zu sehen, warum das denn so ist. Nicht die Dinge, die sie ansprechen, als braun, völlig weit hergeholt oder was weiß ich abzutun und deshalb als nicht diskutabel einfach unter den Tisch kehren. Das ist Ignoranz, oder Zensur. Sondern mal fragen, warum sie denn den Nerv der Menschen treffen? Da stimme ich Anonymus zu, auch wenn mir seine Ausdrucksweise nicht gefällt.

    AntwortenLöschen
  13. @Anonym:

    OK. Ist Deine Meinung. Gebongt. Ich erinnere Dich mal daran, wenn Du mal deinen Job verlieren solltest. Schönes Leben noch.


    @Anja:

    Es gibt noch mehr Parteien und Organisationen, die auf der schwarzen Liste stehen. Die Linke ist nicht unbekannt. Hat sie ja viel Ex-SED Personal. Ich erinnere an die zuletzt geführte Diskussion (ich glaube auch in NRW) vor ein paar Jahren, wo bei einer Dame bekannt wurde, dass sie für die StaSi gearbeitet hat und ob man deshalb nicht alle PDS/Die Linke mal überprüfen sollte. Herr Gysi würde da im übrigen auch drunter fallen, soweit ich informiert bin.

    Da du "ihr" sagst (und auch mich damit indirekt ansprichst) und nicht Juppi, rede ich mal weiter. Meine Meinung ist, dass die Warnung schon angebracht ist, weil: Allein der Name ist schon irreführend. Ich weiß, das ist Ansichtssache. Einigen wir uns darauf, das er aus Sicht der Partei gut gewählt ist und dazu führen kann, dass Leute, die ihn auf dem Zettel sehen, evtl. einfach wegen dem Namen ankreuzen. Wenn sie nun was davon gehört haben, denken sie vielleicht noch mal darüber nach.

    Auch vor der Linken usw. kann man natürlich warnen. Allerdings ist es hier, im Gegensatz zu DVU, ProNRW etc., schwerer Punkte zu finden, die glasklar Verfassungsfeindlich sind. Ich sage mal salopp: da stellen sich die extrem-rechts-sitzenden einfach aus meiner Sicht dümmer an. Was sie allerdings nicht ungefährlicher macht. Das die Linke jetzt wiederrum davon profitiert, dass das Feuer nun auf rechts gerichtet ist, steht außer Frage.

    Only my 50 cent.

    AntwortenLöschen
  14. Anonym:

    "das ist dann nicht nur zensur, sondern auch feigheit".

    Nein. Das hat nichts mit Feigheit zu tun.
    Ich habe Dich nach Deinem NAMEN gefragt. Hier kommentiert niemand anonym. Du bist feige, wenn Du Deinen Namen nicht dazu schreibst.

    Und was sollen diese ständigen Angriffe gegen meine Arbeitslosigkeit?
    Willst du das Grundgesetz neu schreiben?
    Grundgesetz §3, Absatz 1: "Die Leute mit Job sind besser als die ohne"?

    Ich könnte Dich genauso angreifen.
    Jemand, der dermaßen viele Rechtschreibfehler verbockt wie Du, sollte überhaupt nichts schreiben.

    AntwortenLöschen