Freitag, 29. Januar 2010

Frage zum Tage XXXIII

Ich habe den gestrigen Tag zum Teil damit verbracht, die Ordner meines kleinen Geschäfts in Ordnung zu bringen, das ich im März vergangenen Jahres übernommen hatte. Ist ja nicht selbstverständlich, dass in Ordnern Ordnung herrscht. Sind einfach nur ähnliche Wörter, sonst gibt es da keinen zwingenden Zusammenhang.
Jedenfalls finde ich also in zwei Ordnern Kündigungen, Abobestellungen, Veränderungen, in einem Lieferscheine, in einem anderen Werbekunden.... verteilt auf vier Ordner, was jetzt in dreien Platz findet. Vor allem steht jetzt drauf, was drin ist, und zwar ausschließlich. Nix sonst.

Da fand ich eine Frage, die so schön ist, dass ich sie dringend hier niederschreiben musste.
Zu schön, um auf meinem Mist wachsen zu können.


Wenn das Universum alles ist und sich ausdehnt ...
wo dehnt es sich dann rein?

Kommentare:

  1. hab ich schon mal gesagt, dass ich große Buchstaben mag?
    vor allem mag ich das, wenn die so ineinander reinragen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Universum dehnt sich in das Paralleluniversum hinein, das dadurch zum Schrumpfen verurteilt ist. Deine großen Buchstaben spielen dabei ebenfalls eine verdrängende Rolle...

    AntwortenLöschen
  3. überzeugt mich nicht.
    Das Paralleluniversum fängt jenseits der Hecke an, d.h. da bin ich auch mit meinen großen Buchstaben.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.