Montag, 16. November 2009

juppis K.u.K.-Eintopf

Hierzu.
400 g Kartoffeln
800 g Kürbis
400 g Wirsing
3TL Instant-Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat, etc.
Kürbiskerne pur oder geröstet

K.u.K. schälen, zerkleinern, kochen.
Die Gemüsebrühe kann schon ins Kochwasser.
Wirsing ggf. waschen, zerkleinern und andünsten.
Wenn K.u.K. gar ist, nicht abgießen, sondern direkt mit dem Kartoffelstampfer bearbeiten, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Würzen.
Den Wirsing untergeben und vielleicht noch nen Klecks Butter (oder Sahne oder Crème fraîche) und die Kerne drauf.
Guten Appetit.

Tipp von Dr. Juppi **-Koch:
Solltest du, wie ich, nicht auf einmal den ganzen Topf leer kriegen, empfiehlt es sich, die Hälfte einzufrieren, und zwar bevor die Butter (oder wat sonst) darauf gekommen ist. Es taut besser auf, wenn noch kein Fett dran ist.

(Das Zeuch auf dem Foto sieht jetzt etwas undefinierbar aus.
Bin halt kein Food-Designer: ich wollte es ja essen.)

4 Kommentare:

  1. kaiserlich und königlicher Eintopf ist schon ein starker Titel...und das Foto setzt dem Ganzen noch das Krönchen auf...Es gibt hier inder Gegend ne ganze Menge Kürbisdealer welche ihre Waren auch am Strassenrand feilbieten...vielleicht werde ich dieses Agrarprodukt käuflich erwerben... ich weiß aber noch nicht so ganz...irgendwie fand ich Kürbis immer fad... na mal schauen... Wie wär´s denn mit nem Rouladen-Rezept?Oder Gulasch? Oder isst Du wohl kein Fleisch? Mahlzeit!

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, wenn ich Kürbis zerlege und dann für Kürbis-Rezepte angefragt werde, ist ja klar, dass hier keine Rouladenzubereitungserlebnisberichte stehen, oder?
    Außerdem kommts beim Kürbis genau wie beim Gulasch drauf an, wie man ihn zubereitet und wie man würzt.
    Im Zweifelsfalle macht nicht das Fleisch das Essen lecker, sondern das Sößchen.
    Ich bin übrigens Carnivore.

    AntwortenLöschen
  3. Carniwas? Hm.. ich muss schon wieder mal bei Onkel Wiki vorbei...

    Ich hab erst 1x in meinem Leben Kürbis gegessen :) Irgendwie macht das nie jemand. Ergo: Ich muss dich mal wieder besuchen :D

    AntwortenLöschen
  4. Maze, selber kocht der Mann!!
    Das ist ja jetzt schon das zweite oder gar dritte Kürbisrezept, das es hier gibt.
    Alle in der Rubrik Sterne+Koch, ist ja klar.

    Der Carnivore ist der Fleischfresser, aber Carniwas klingt besser.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.