Montag, 9. November 2009

Unpolitisches zum Mauerfall


Das einzig Blöde an diesem tollen Gedenktag ist, dass er im November liegt.
Im Hochsommer könnte man viel besser feiern, zum Beispiel grillen oder so.
Genauso ist es mit dem 3. Oktober.
Die Franzosen haben das geschickter gemacht, die hatten ihren großen Tag am 14. Juli. Viel besser geeignet zum heitren Feiern im Freien.

Aber es passt irgendwie zum Klischee von uns Deutschen. So getragen und ernst, wie wir allerorten wahrgenommen werden.
Tjaja.



Für den nächsten Versuch der Menschwerdung beantrage ich die französische Staatsbürgerschaft. Auf die Marseillaise kann man auch viel besser tanzen. Und ich wollte schon immer mal französischer Muttersprachler sein. Das erspart einem viel Vokabelgebüffel.

5 Kommentare:

  1. Hm... soll ich das jetzt persönlich nehmen? Ich find den November Klasse! :) Es mag zwar kalt und regnerisch sein, aber da passieren ganz coole Sachen!

    AntwortenLöschen
  2. Von wegen der französischen Staatsbürgerschaft kann es dir passieren das du in Neukaledonien das Licht der Welt erblickst...da kannste gucken wie de guckst...nüscht mit Eiffelturm in unmittelbarer Nähe!Was ist denn das eigentlich für ein übles Klischee-der gemeine Deutsche grillt doch nicht bei jeder Gelegenheit, oder so.Was rege ich mich auf, muß los, die Steaks aus der Marinade nehmen,is ja der 9.11...

    AntwortenLöschen
  3. Wir SchweizerInnen feiern dafür immer, wenn Freakstock ist. Auch nicht schlecht. Ausser dass man in Gotha die polizeiliche Räumung des Geländes provozierte, wenn man Feuerwerk abbrannte (ich wars nicht!).

    AntwortenLöschen
  4. @ Optimizer:
    Vom Eiffelturm war da überhaupt keine Rede.
    Ich will ganz bestimmt nicht in Paris wohnen.
    Hat das noch nirgendwo zwischen den Zeilen hervorgeschimmert, dass ich (auch im Herzen, herzlich gerne) ein Landei bin?

    Stadtluft macht nach meiner Überzeugung nicht frei, sondern bekloppt.

    AntwortenLöschen
  5. Hey, hey, hey. Lauter Sachen, die man hier persönlich nehmen könnte :> Nun denn...

    Wenn du Französin wärst, wäre das deutsche Vokabeln pauken auch nicht besser...

    Und damals auf der Mauer war es denen egal, wie warm es war. Die konnten gut feiern...

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.