Freitag, 22. August 2014

man spielt nicht mit dem Essen!!

Wenn Sommer ist und ich keine Lust habe zu Mittag zu kochen, esse ich oft Zwieback in Jogurt oder ähnlich dickflüssigen Milchprodukten.
Deswegen habe ich oft diese großen Beutel mit Zwiebackbruch zuhause.

An diesen Beuteln stört mich allerdings, dass die großen Zwiebackstücke und das kleine Gebrösel durcheinander liegen.
Also esse ich erst mal was raus und bringe dann Ordnung in die Tüte.
 
(Ich bin ja zum Glück nur ein sehr kleines bisschen zwanghaft.)

Nebenbei ist das auch eine prima Gelegenheit, um die Kokoszwiebäcke zu finden. Die ess ich dann immer pur.
Heute habe ich jedoch keinen mit Kokos gefunden, sondern diesen:
Was mag es sein?
Ein Backenzahn im Oberkiefer?
Was sollte der in einer Zwiebacksammlung zu suchen haben?
Statt zu essen, habe ich mich anders mit dem Essen befasst.
Gut, dass das Schmartfohn so ein Bildbearbeitungsprogrämmchen hat. Ich vermisse mein "Paint" von Windowens nämlich sehr.

Auf des Portisten Anregung hin habe ich noch eine Tulpe gemalt.
Nur in Echt sind sie schöner.

4 Kommentare:

  1. Oder eine Tulpe (schematisch). Gerne!

    AntwortenLöschen
  2. oh ja!!
    Frau Vorgarten hat gleich eine aufs Foto gemalt.

    AntwortenLöschen
  3. Aha! Toll sieht sie aus. Eine Zwulpe.

    AntwortenLöschen
  4. wir scheuen weder Kosten noch Mühen im Vorgarten für unsere guten Leser.

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.