Samstag, 30. April 2016

April vorbei, tanderadei!

Angeblich soll morgen, da der April vorbei ist, auch das Aprilwetter ein Ende nehmen. Jungejunge, dieser April hat sich wirklich Mühe gegeben, sic nomine digna!! Wir hatten alles. Sonne, Wärme, Wind, Regen, Schnee, Hagel, Gewitter -- und das nicht nur beim Wetter, nee! Busfahrerstreik, Stau, Vollsperrung von Kreuz Wupp-Nord, Partnersuche, exzessive Telefonate, Missverständnisse, emotionale und psychische Vollsperrung meiner Selbst, Lösung, Auflösung, freies Durchatmen, Rückbesinnung auf die Werte und was-will-ich-eigentlich?, Absage, neue Suche, … … … ein halbwegs freiwilliger fast-zehn-Stundentag, über Rehe, Kaninchen und den Schackerachtelhalm geseufzt, einmal dem Chef die Meinung gesagt, zwei Knochen und eine Rose gefunden.
 Eine Pracht von einer Rose.
Schon eine ganze Woche steht sie in meiner Küche herum.
He, LinGe, was fürn Glück, dass du nicht galium odoratum heißt oder pterocarya fraxinifolia, das wäre schwierig jedes Mal zu buchstabieren! :-)


Jetzt kommt der Mai.
Tanderadei.
Mal sehen, was der so drauf hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.