Sonntag, 9. August 2015

Klavierpony

gemalt für eine Freundin, die Klavier spielt und gern reitet. Ach ja, und grün mag sie auch. Der Hintergrund war allerdings schon lange vorher fertig. Ich glaub, sie hat ihn sogar selbst ausgesucht für ihr Bild. Von den schwarzweißen Zutaten wusste sie natürlich nichts.

 hui, ist das ein pummeliges Pony.

 Aha, mit Hilfslinien wird langsam was draus.

 Streifen machen schlank -- sogar Querstreifen.

Da springt es klimpernd durch die Auen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.