Samstag, 17. Dezember 2011

EBEW oder nicht oder doch? Wenn ja, ist es Nr. 37

Hätt ich mich doch nicht so festgelegt darauf, dass das EBEW zuende geraten ist! Eben beim Backen ist mir ein derart gutes Bild nebst Wort mitten in meiner Küche begegnet...
ich glaub, ich mach mal eine Ausnahme.
Weil ja bald Weihnachten ist.
Deswegen auch noch zwei Tipps:
  1. lies die Regeln durch
  2. und es geht um das Behältnis. Nicht um die Waage, nicht um den Tisch, nicht um die 100 Gramm Zucker.

26 Kommentare:

  1. Erwähnte ich gerade noch, es ginge NICHT um den Zucker?
    Ich erwähnte es. Ganz sicher.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rätsel wären wesentlich leichter, wenn irreführende Sachen erst gar nicht auf dem Foto wären...

    AntwortenLöschen
  3. och menno.
    Die Sachen sind nicht irreführend, sondern gehören dazu. Sie sind halt nur nicht die Hauptsache.
    Ansonsten müsste ich alle Fotos endlos nachbearbeiten und ich kenne Leute, die sich damit besser auskennen als ich.

    Also noch mal für alle.
    Es geht um das Behältnis und in welchem Verhältnis es zu der Waage steht...

    ...die übrigens eine Briefwaage ist, weil meine Küchenwaage bei meiner Mutter weilt, weil ihre Küchenwaage mitten im Teiganrühren fürs Plätzchenbacken kaputt gegangen ist.
    Beim Verleihen ahnt man nie, wie bald man sein Küchenzeugs selber brauchen könnte.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte jetzt Apfelschale gesagt. Aber wenn es um das Verhältnis der Schüssel zur Waage geht, muss ich nochmal überlegen.

    AntwortenLöschen
  5. das müsstet ihr mal sehen, Leute.
    Frau Vorgarten läuft gesenkten Hauptes durch den Raum, murmelt "ich wusste es!" und "ich hätte es lassen sollen!"

    Ich glaub, das heißt, ihr seid alle auf der föllig falschen Fährte.
    Übrigens bitte keine Bestechungsversuche, ich weiß es dieses Mal auch nicht.
    Ich weiß nur: Die Dose ist nicht von Tupper.

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde auf Fruchtschale bzw Fruchtkorb oder ein sonstiges Behältnis für Früchte tippen.

    AntwortenLöschen
  7. Mir würde auch noch Apfelschale einfallen, also nicht die Schale wo man oder Frau einen Apel rein legt, sondern das Äußere des Apfels

    AntwortenLöschen
  8. Das Pöttchen da oben drauf könnte auch weiß sein, das heißt, es wäre besser weiß gewesen, weil ihr alle dann nicht über die Äpfelchen nachgedacht hättet.

    und zum Thema Waagschale:
    es ist viiiiieeeeel abstrakter.

    Den dritten Tipp gibts dann morgen oder so.

    AntwortenLöschen
  9. oh...ein EWEB!


    (bin ich gespannt wer wann wie drauf kommt)

    AntwortenLöschen
  10. Da reist die Frau Osculanda ans andere Ende der Welt, um hier ein EBEW zu lösen - - - guter Versuch, leider falsch.
    Aber sehr schön abstrakt.

    Wie versprochen hier der nächste Tipp:

    Waage und Behältnis gehören nicht zusammen.
    Das Behältnis hilft aus.

    AntwortenLöschen
  11. Herr Mizer, das heißt übrichens EBEW und nicht EWEB.
    Denn:
    Zuerst das Bild und dann das Wort.

    AntwortenLöschen
  12. Mannomannomann.
    Das ist ja nun mal wirklich sehr abstrakt.
    Aber auch nicht richtig.

    Und, Jocky:
    Das ist jetzt nicht wieder so ein Dings, bei dem Du dann hinterher schmollend auf der Vorgartentreppe sitzt und mokierst, dass Du das Wort nicht kennst.
    Ich WEIß, dass Du es kennst. Ganzganzganz sicher.

    AntwortenLöschen
  13. Hauptgrabenrandverwerfung.
    Du liebe Zeit.

    Nein, das ist es nicht. Auch wenn es seeeehr schön abstrakt ist. (und ein wunderschönes Wort noch dazu.)
    In abstrakt werdet ihr alle immer besser. Hätte ich vorher gewusst, welches Potenzial in euch steckt.....

    also, es scheint Zeit zu sein für den nächsten Tipp.
    Das Behältnis ist zu Diensten.

    und - ganz eigentlich - könnt ihr wieder zum reinen Wortspiel zurückkehren.
    Das geht so: Bild+Tipp+denken=Lösung

    AntwortenLöschen
  14. säme prezidscher äs ewweri jier.
    Frau Vorgarten fragt, ob sie es auflösen soll.
    Und wie immer schickt sie mich vor.
    Womit hab ich das eigentlich verdient?


    (prezidscher klingt sächsisch, stell ich gerade fest. Na ja, Engländer sind auch nichts anderes als (Angel)Sachsen.)

    AntwortenLöschen
  15. Gibt es hierzu denn noch eine Auflösung? :-) Oder hab ich sie irgendwie überlesen?

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.