Sonntag, 18. Juli 2010

Neues aus der Anatomie

Ich armer Idealist lebte lange in dem Glauben meinen Körper zu kennen.
Zwei Hände, zwei Füße, ein Kopf und diverse Dinge dazwischen. Organe, Muskeln, Knochen und so Zeug. Alles sehr gut zusammengefügt und sehr funktionstüchtig. Drumrum Haut. Mit Sommersprossen.
Neulich war ich dann doch mal beim Arzt. Wie TÜV. Muss mal sein.
Der tat einen genauen Blick auf meine Füße und sagte:
Senkfuß.
Spreizfuß.
Plattfuß.

Hm.
Das macht mich jetzt sehr nachdenklich.
Wo zum Geier versteckt sich immer dieser dritte Fuß, dass ich den noch nie gesehen hab?!

Kommentare:

  1. Die Sommersprossen sind besonders cool! Die hat nicht jeder :)

    Und was die Füße an geht: Merkwürdig. Ich hab dich bisher auch immer nur mit 2 Schuhen an den Füßen gesehen. Warst du vielleicht Flundern treten?

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Flundern treten?
    Versteh ich nicht.
    Haie treten hätte vielleicht heißen können, dass mir ein Hai den Fuß abgenagt hat, als ich auf ihn drauftreten wollte...

    Was ist mit Flundern, soll ich mich wundern?

    AntwortenLöschen
  3. Naja :) Flundern sind platt, ne?

    Du kennst das doch: "Platt wie eine Flunder".. und vielleicht warst du ja Flundern treten (so nennt man das, wenn man diese Fische fängt... hab ich mal an der Ostsee gelernt) :)

    Vielleicht hast du ja davon den Plattfuß bekommen... und da du das nicht so toll fandest, Flundern zu treten... du bist ja ein friedvoller Mensch, ist er verschwunden, der Plattfuß.

    Warum der Doc das trotzdem gesehn hat... hm... keine Ahnung.. vielleicht gibt es überreste? Ich bin kein allwissender Mensch in Weiß :D

    AntwortenLöschen

Nur Mut. So ein Kommentarfeld beißt nicht.